Kategorie: Praxiskindergarten

Aktuelle Berichte des Praxiskindergartens

Die Kinder der Schneckengruppe werden groß – Zeit, Rituale aufzubrechen und Neues zu erkunden

Es ist nicht zu übersehen: die Kinder haben an Orientierung und Sicherheit gewonnen, sind wichtiger Teil unserer Gemeinschaft und richtig groß geworden. Ein gleichmäßig strukturierter Tagesablauf und eine kontinuierliche Weiterführung der Planungsvorhaben stellen weiterhin den Ordnungsrahmen dar, dennoch wollen wir den Aktionsraum der Kinder erweitern und nicht nur mehr die eigene Gruppe bespielen und vereinnahmen.

Somit haben die Kinder der Schneckengruppen ihre Rituale aufgebrochen, neue Ankerpunkte kennen gelernt und Angebotssituationen nun im Freien erfahren.

weiterlesen

Praxiswoche der 4. Klasse in der Vorschulgruppe Wiffzack!

Mit dem thematischen Schwerpunkt „Das Erwachen der Natur“ und „Ostern“ absolvierten die Schüler der vierten Klasse motiviert ihre Praxiswoche. Im folgenden Text stellen die Schüler, Gabriel und Lukas, ihre Arbeit mit den Vorschulkindern dar.

Mein Name ist Gabriel Popovic und ich bin Schüler der BAfEP Sacré Coeur Pressbaum. In der Woche vom 1.3-5.3 habe ich meine Praxiswoche in der Gruppe Ihrer Kinder absolviert, viele schöne Erfahrungen gesammelt und neues gelernt. Um Ihnen auch einen Einblick in meine Arbeit mit Ihren Kindern zu geben, habe ich einen kurzen Rückblick meiner Praxiswoche gestaltet.

 Am Montag haben wir Sonnen aus Papptellern gestaltet. Daraus haben wir dann Mobiles gebastelt.

Am Dienstag haben wir ein Gedicht, in dem es um das Wachsen der Frühlingsblumen geht, gelernt. Die Kinder durften Sonne, Regen und Wind aus dem Gedicht spielen.

 Im Gruppenkreis am Mittwoch haben wir einige Frühlingsblüher kennengelernt und gemeinsam eine Sonne gelegt.

Am Tag darauf haben wir 3 verschiedene Bewegungsspiele im Freien gespielt. Die Kinder konnten sich dabei austoben und hatten Spaß.

Am letzten Tag der Praxiswoche duften die Kinder Wachstumsstationen kennenlernen .Wir haben Hyazinthen, Bohnen und Kapuzinerkresse gepflanzt. Die Kinder können die Pflanzen in nächster Zeit beim Wachsen beobachten und pflegen.

 

Der Schüler „LUKAS“ erzählt:

Am Montag habe ich mit Ihren Kindern einen Osterhasen gefaltet, passend zum Thema Frühlingserwachen und Ostern.

 Am Dienstag habe ich Frühlingsrätsel mitgebracht und habe mit Ihren Kindern die Rätsel durchgeführt. Als Impuls habe ich Zahlenkärtchen von 1-50 mit leichten Additionen und Subtraktionen angeboten.

Am Mittwoch lernten die Wiffzacks, mit Hilfe von bunten laminierten Kärtchen, ein Frühlingsfingerspiel. Als Impuls habe ich Mandalas zum Thema Frühlingserwachen und Ostern mitgebracht.

Am Donnerstag habe ich gebundene Spiele im Morgenkreis angeboten.

Am letzten Tag der Praxiswoche durften die Kinder im Morgenkreis eine Klanggeschichte kennenlernen.

 

 

Schneckengruppe: Viele Schachtelüberraschungen und ein Schachtelberg

 

Jede Jännerwoche brachte in der Schneckengruppe für die jungen Kinder zahlreiche Schachtelüberraschungen mit sich. Täglich öffneten die Kinder im Gruppenkreis eine Schachtel, die entsprechend der Wochenstruktur, die Materialien und Medien für ein Bildungsangebot enthielt. Diese Schachtelüberraschungen wurden von den Kindern mit Freude und Neugier erwartet und gemeinsam entdeckt. Oft entstanden witzige Raterunden, was in der Schachtel sein könnte und wozu und wie das gebraucht werden kann.weiterlesen