Kategorie: Aktuelles

Mmmmh, wie das duftet! – Weihnachtsgerüche bei den Wiffzacks

Wir erfahren die Welt durch unsere Sinne – ein Leben lang. Es gibt Gerüche, die prägen und begleiten uns.

Die Kinder der Wiffzackgruppe haben in der Weihnachtszeit gemeinsam ihren Geruchssinn geschult. Es wurden allerlei Gewürze erkundet und entdeckt, dass jede Nase andere Gerüche angenehm findet und einige wiederum nicht so gerne riecht.

Der Duft von Vanille, Zimt, Nelken, Anis, Orangenschale oder Kardamom war manchen Kindern bereits aus der weihnachtlichen Backstube bekannt. Zimt wurde beispielsweise von allen Kindern sofort erkannt!

Beim Geruchsratespiel mit verbundenen Augen wurden die feinen Näschen der Kinder dann unter die Probe gestellt und mit viel Spaß haben wir gemeinsam geraten.

 

Text und Fotos: Belinda Schild

Vorweihnachtliche Feiern im Praxiskindergarten

 „Bald wird gebor´n auf Heu und Stroh, ein kleines Kind, das macht uns froh“: vorweihnachtliche Feier in der Krippe

Die Kinder der Schneckengruppe konnten sich in den Tagen vor dem Weihnachtsfest dem Kind, das im Stall geboren wird, dem Jesuskind, annähern. Der Gruppenkreis, als vertrautes Versammlungsritual, bildete dafür den Rahmen.weiterlesen

Eine Herberge für Maria und Josef

Die Igelgruppe baute aus Ästen eine kleine Krippe für unser Krippenspiel. Jeden Adventsonntag kam eine neue Figur in den Stall. Mit Freude betrachten die Kinder die kleine Weihnachtsgeschichte.

Tanzend durch den Lockdown

Die Gruppen des Privatkindergarten haben sich überlegt, wie – trotz Vorgaben zum „Abstand halten“ und verschiedensten Hygiene-Maßnahmen – eine Kooperation zwischen den Gruppen umsetzbar ist.

Viele Aktivitäten, welche Kindern (und Erwachsenen) Freude bereiten, waren in den Gruppen nur eingeschränkt möglich, also haben wir uns dazu entschlossen Musizieren + Bewegen ins Freie zu verlegen. Dabei entstand die Idee, diese beiden Dinge in einem Tanz zu kombinieren.
Gemeinsam tanzen wir zu ‚Jerusalema‘ von Master KG.
Die Kinder haben mit Eifer die Choreographie geübt, es gab Tanz-Proben im Garten und schließlich die ‚Aufführung‘ im Birkenhof.

Das Endergebnis kann sich sehen lassen – wie auf dem Video zu erkennen ist hatten ALLE großen Spaß daran!

Viel Spaß beim Video anschauen 🙂

 

Lasst uns froh und munter sein

Im Privatkindergarten waren alle Kinder sehr aufgeregt, denn sie wussten: Bald ist Nikolaus da!

Draußen wurde gesungen, drinnen wurde gebacken und gebastelt und viel erzählt über den Heiligen Nikolaus, der vor vielen, vielen Jahren armen Menschen geholfen hat und uns heute noch mit seiner Großzügigkeit inspiriert, Gutes zu tun.

In die Fuchsgruppe haben die Kinder aus Äpfel und Nüssen essbare Nikoläuse gestaltet. Zum Fest gab es warmen Tee mit Honig und viele Leckereien. Danach spielten die Kinder auf der verschneiten Gänseblümchenwiese, wo sie Hasenspuren entdeckten. Die Kinder waren sich sicher: „Das war der Osterhase, er hilft dem Nikolo!“

    

In der Igelgruppe wurde fleißig gebacken mit Hefeteig und Rosinen. Sie stellten ihre Nikolosackerln ins Fenster und warteten ganz gespannt darauf, bis sie auf wundersame Weise mit leckeren Sachen gefüllt wurden!

  

Die Kinder der Eulengruppe haben aus Birkenholz Nikoläuse gestaltet, und haben mit Punktetechnik Bilder gemacht. Auch lecker-duftende Lebkuchenstiefeln wurden gebacken, welche die Kinder zum Festtag an der geschmückten Tafel genießen durften.

 

Wer genau der Hl. Nikolaus war, und welche Traditionen zum Fest gehören, haben die Kinder der Vorschulgruppe Wiffzack in einem ausführlichen Sachgespräch gelernt. Zur Festjause gab es selbstgebackene Kekse, Striezl, und frisches Obst.

 

Die Wiffzacks genießen den ersten Schneefall

Die Kinder der Gruppe Wiffzack genossen den ersten Schneefall.

Neugierig beobachteten wir die Schneeflocken, bauten Schneemänner und machten eine Schneeballschlacht.

Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns auf den Winter!

 

 

Text und Bilder: Annelies Berger