Weltumwelttag 2021

Die Kinder des Praxiskindergartens konnten in den letzten Wochen die neu erwachte Natur im Frühling mit allen Sinnen entdecken und erleben.

Die Vielfalt an Tieren und Pflanzen hat uns und auch unsere Praktikant*innen begeistert und zum Forschen angeregt.
Wir haben bereits einige Beiträge dazu geschrieben (z.B. Schneckengruppe, Sonnengruppe, Vorschulgruppe Pfiffikus).
Natürlich haben die Kinder darüber hinaus noch weitergeforscht und ihre Erlebnisse und Erfahrungen vertieft.
Hier noch weitere beispielhafte Eindrücke:


So wie viele andere Institutionen möchten wir zusätzlich zu unserer alltäglichen nachhaltigen pädagogischen Arbeit auch ein Zeichen am Weltumwelttag setzen.
Dieser wird jährlich am 5. Juni abgehalten. Da der Weltumwelttag in diesem Jahr auf einen Tag am Wochenende fällt, bieten wir eine Aktion für zu Hause an:

Gemeinsam mit den Kindern wurden Saatherzen gestaltet, welche mit den Familien im Topf oder Garten eingepflanzt werden können. Eine Vielfalt an blühenden Blumen soll bald die Geduld und Pflege (mit Erde bedecken, ausreichend gießen, …) belohnen und das Thema Artenvielfalt auch zu Hause vertiefen.