Danke für die Birne, danke für die Zwetschke … Die Erntedankfeier der Kinder der Schneckengruppe

Im Mittelpunkt der Erntedankvorbereitungen der jüngsten Kinder standen die Birne und die Zwetschke. Am Tag der Erntedankfeier dankten wir Gott für die Früchte und feierten gemeinsam mit Schulseelsorger Michael Scharf, der die Gaben segnete

.  

Am Morgen des Festtages wurde in der Gruppe eifrig gekocht, denn wir bereiteten unsere Festjause selbst zu. Es gab Zwetschkenknödel, und interessierte Kinder konnten mit Hilfe von Andrea, ihren eigenen Knödel zubereiten.

Als wir uns alle im Gruppenkreis versammelt hatten, besuchte uns unser Schulseelsorger Michael Scharf und feierte mit uns mit. Jedes Kind durfte eine Birne oder eine Zwetschke zum Gabentisch bringen und wir dankten dem lieben Gott mit einem Lied:

“Gelbe Birnen/ blaue Zwetschken bringen wir und danken dir dafür!“

   

Anschließend segnete Michael Scharf unsere Früchte und unsere Erntedankkörbchen.

Dann verkosteten wir die selbstgekochten Zwetschkenknödel, tranken Birnensaft und genossen unsere Erntedankjause!

  .

Jedes Kind durfte ein Erntedankkörbchen mit Zwetschken-Marmelade und einer Birne mit nachhause nehmen.

Guter Gott,

du hast alles wunderbar gemacht.

Jede Birne, jede Zwetschke ist einmalig.

Jeder von uns Menschen ist einmalig.

Du liebst uns so wie wir sind.

Dafür danken wir dir. Amen.

 

Das Team der Schneckengruppe