Bunte Faschingszeit im Privatkindergarten

Die Faschingszeit ist eine wunderbare Gelegenheit für die Kinder, verschiedene Aspekte von sich spielerisch zu erkunden, indem sie sich verkleiden und Rollenspiele spielen. In diesem Jahr hat das private Kindergartenteam den gesamten Monat Februar mit diesem spielerischen, explorativen Aspekt versehen und drei Feste mit unterschiedlichen Themen angeboten. 

Die erste war eine Pyjama-Party, bei der die Kinder und die Pädagogen in bequemer Nachtwäsche kamen und ihre Lieblingskuscheltiere, Taschenlampen und Decken mitbrachten. Wir bauten Höhlen, machten Popcorn und tranken heiße Schokolade. Diese gemütliche Atmosphäre passte sehr gut zum Schnee und den kalten Außentemperaturen an diesem Tag!

Die zweite Party hieß „Schicki Micki-Tag.“ Die Kinder durften sich besonders hübsch anziehen. Danach luden wir die Kinder zum Igel Restaurant ein. Ein reichhaltiges Buffet erfreute die Gesichter. Gut gestärkt durften alle ihre schöne Kleidung auf dem Catwalk präsentieren. Coole Musik und Applaus ermutigte sogar die kleinsten unter uns mitzumachen.

Am Faschingsdienstag zogen die Kinder Kostümen ihres Wunsches an um die farbenfrohen Faschingszeit knallig zu beenden.

Bilder: Das Team des Privatkindergartens

Text: Kerstin Tauer und Dawn Schönherz