Vorweihnachtszeit …

In den Wochen vor Weihnachten gibt es im Kindergarten immer viel zu tun. Es wird gebacken, gesungen, … emsig werden Überraschungen vorbereitet und die Vorfreude der Kinder auf das Weihnachtsfest ist deutlich spürbar. Wir haben die Adventzeit in diesem Jahr mit einer gemeinsamen Feier – der Segnung unserer Adventkränze – begonnen.

Dabei haben wir in Ruhe und ganz leise mit Tannenzweigen einen großen Kreis gelegt.
     
Der immer grüne Kranz soll uns daran erinnern, dass Gottes Liebe unendlich ist und er immer für uns da ist.
Mit Kerzen geschmückt begleitet uns ein grüner Kranz in der Zeit des Wartens bis zum Weihnachtsfest.
Gemeinsam verkürzen wir uns diese Zeit mit weiteren Feierlichkeiten und vielen schönen Momenten….
beim Fest des Heiligen Nikolaus

beim Kekse Backen
     
mit schönen Erlebnissen in der Natur
     
bei gemeinsamen Adventstunden
(hier mit SchülerInnen unserer Partnerschule der HLW Pressbaum)
     
durch das Gestalten eines Adventweges


so wie es für jede Gruppe (und Altersstufe) gut passt.
Wir wollen aber in jeder Gruppe auch ganz bewusst Momente der Stille, der Besinnung und Ruhe erleben und nehmen uns täglich Zeit dafür, besinnliche, stille Situationen zu schaffen.
Wir beobachten die Natur, legen schöne Bilder, schmücken die Gruppenräume, lassen es glitzern und funkeln, betrachten die leuchtenden Kerzen am Adventkranz, riechen duftende Gewürze,…
               
               
               
               
               
               
… und erfreuen uns auch auf diese Weise an der „stillsten Zeit im Jahr“… so wie sie im traditionellen Weihnachtslied benannt wird: „Immer wenn es Weihnacht wird“…