Vorschulgruppe Pfiffikus im Zoom Kindermuseum

Die Kinder der Vorschulgruppe Pfiffikus begrüßen das neue Jahr nicht nur mit Raketen, sondern auch mit LEUCHT-LICHT-BILDERN!

Dazu besuchten wir das Atelier im ZOOM – Kindermuseum, wo wir schon beim Betreten der Räumlichkeiten erste Eindrücke über das Schaffen unserer VorgängerInnen sammeln konnten.

Nach einer Einführung über die einzelnen Arbeitsschritte der sehr alten Technik der Cyanotypie, bei der mit Hilfe von Licht Bilder gemacht werden,

konnten die Kinder selbstständig im Atelier ihrer Kreativität freien Raum lassen:

Nach der Entnahme eines bestimmten Papiers und einer passenden Folie wurden Motive auf die Folie gezeichnet und/oder die Folie wurde mit einem Motiv abgedeckt.
   
Mit vereinten Kräften trägt´s sich leichter – die gesammelten Kunstwerke wurden in eine ´geheimnisvolle Box´ geschoben.

Auch wenn sich einzelne Kinder noch so bemühten, hinter das Geheimnis der ´geheimnisvollen Box´ zu kommen: Man sieht durch den Guckschlitz einfach nur (Sonnen) -Licht!?!

Was das Licht mit unseren Werken macht, konnten wir beim Herausnehmen der Bilder bereits erahnen: Dort, wo etwas auf der Folie gezeichnet oder mit einem Motiv belegt war, hinterließ das Sonnenlicht einen zart zu sehenden, hellen Abdruck.

Um unsere Kunstwerke richtig zum Leuchten zu bringen, mussten diese gewaschen werden:
 
Wer wollte, konnte abschließend seinen Leuchtbildern noch farbige Akzente setzen.