Kräuterprojekt der Sonnengruppe (in Kooperation mit der HLW Pressbaum)

Es begann vor mehreren Jahren, als ein Kind der Sonnengruppe eine besondere „Blume“ aus seinem Garten mitbrachte…Wir forschten nach, warum diese Blume so gut duftet und wie sie heißt und lernten, dass es „Thymian“ war. Das Interesse der Kinder für verschiedene Kräuter und ihre Blüten war geweckt und wir beschäftigten uns länger damit, welche „Schätze“ aus der Natur wir für unsere Küche nutzen könnten.
Auf der Suche nach Rezepten und Kräutern bekamen wir schließlich Unterstützung von der HLW Pressbaum, die ihren kleinen Kräutergarten für uns öffnete.

So wurde es schließlich Tradition, dass die Kinder der Sonnengruppe im Frühling eine kleine Wanderung unternahmen, um beim Kräutergarten der HLW Kräuter zu ernten.
In diesem Kindergarten wollten wir eigentlich noch einmal den Kräutergarten besuchen.
     
Regen ist zwar für die Pflanzen gut, aber die Sonnenkinder wollen lieber im Trockenen bleiben und so veranstalteten wir einen Kräutertag in der Gruppe.

Die Kinder gestalteten ihren eigenen kleinen Kräutertopf, den sie zum Anpflanzen mit nachhause nehmen durften.
     
Es entstanden tolle Kräuterbilder und wir bereiteten „Kräuter-Pizzaschnecken“ zu, die wir bei der gemeinsamen Jause verkosteten.

Außerdem stellten die Kinder Kräuteröl her.
     
Kresse, Schnittlauch und Basilikum haben wir auch auf unserer Hauswiese gepflanzt und diese und andere Kräuter werden bestimmt unsere nächsten gemeinsamen Jausen bereichern!