Kooperation BAfEP – Praxiskindergarten Psychomotorik-Workshop: „Meine Füße“ – Wahrnehmungsschulung einmal anders

Unsere Füße tragen uns durch das Leben. Oftmals bekommen sie jedoch nicht die Aufmerksamkeit, die ihnen zusteht. Füße haben, gerade für das junge Kind, eine bedeutende Rolle als Erkundungsorgan. Der Fuß ist interessant, er wird angeschaut, mit beiden Händen gegriffen und in den Mund genommen. Durch das häufige „Begreifen“ wird er in unser Körperschema gut integriert. Damit dies gelingt, ist es entscheidend, dass die Füße „sich barfuß erleben dürfen“. Und: Barfußgehen kräftigt die Fußmuskulatur und festigt das Fußgewölbe.

Einen Tag lang schenkten Schüler/innen der 1. und 2. Klassen und die Kinder der Schneckengruppe ihren Füßen besonderes Augenmerk. Beim Erproben von unterschiedlichen Oberflächen mit den Füßen standen die Sensibilisierung der taktilen Wahrnehmung und der Tiefensensibilität im Fokus, der experimentelle Umgang mit dem Gleichgewicht – Haltungs- und Bewegungsanpassung – war gefordert.

Während die Krippenkinder abschließend eine Crememassage als Anlass zum Entspannen nützten,

  

verlegten die Schüler/innen das Ende ihres Workshops nach draußen. In Kleingruppen gestalteten sie Fühlparcours mit Naturmaterialien.

Wann sind Sie das letzte Mal barfuß gegangen?

Martina Koller, Andrea Stauffer