Erntedank in der Vorschulgruppe Wiffzack

Nachdem die Gruppenbildung der ersten Wochen im September gemeistert war setzte sich die Vorschulgruppe „Wiffzack“ mit dem Thema Erntedank auseinander.

Im Vordergrund steht in der Erntezeit -unter ethischen Aspekten betrachtet- die Wertschätzung der Lebensmittel und die Dankbarkeit. Heuer standen der Apfel und der Erdapfel im Mittelpunkt. Wir brachten den Vorschulkindern die Themen auf vielfältige Art und Weise nahe und gaben die Möglichkeit die wertvollen Inhalte mit allen Sinnen spürbar zu machen. So wurden beispielweise lustige Lieder, Reime, Klanggeschichten und Fingerspiele rund um den Apfel bzw. Erdapfel gelernt.

Die Kinder konnten sich kreativ entfalten, indem sie die Techniken des Apfel- und Erdapfeldruckes kennenlernten und ein Plakat zum Wachstum der Pflanze gestalteten. Auch das Märchen des Erdapfelkönigs bereicherte unsere Erntedankzeit und bot, neben einem ausführlichem Sachgespräch zum Wachstum der Erdapfelpflanze, Raum für eine Rätselrallye.

Der absolute Höhepunkt unserer Erntedankzeit war der Ausflug zur Erdäpfelernte nach Rappoltenkirchen. Die geernteten Erdäpfel wurden zu Spiral-Erdapfelchips verarbeitet und genüsslich verspeist. Natürlich durften die Kinder einen Teil der Ente mitnehmen. Daraus entstand am nächsten Tag ein köstliches Erdapfelbrot.


Beim Erntedankfest stellten wir mit den Kindern einen Apfelstrudel her und bereiteten ebenso Braterdäpfel mit Joghurtdip vor.


Wir feierten gemeinsam ein wunderschönes und bereicherndes Erntedankfest.