Ein bunter Regenbogen ist übers Land gezogen….


In der letzten Woche vor den Ferien bzw. vor dem Sommerkindergarten gibt es in allen Gruppen noch viel zu tun. Obwohl das Wetter nicht gerade sommerlich ist (es ist kühl, regnet zwischendurch auch einmal und die Sonne lässt sich nicht sehr oft blicken) genießen wir die letzten gemeinsamen Tage in vollen Zügen und können vielleicht wirklich einmal einen Regenbogen am Himmel entdecken.

Es finden noch Ausflüge statt, der Sommer wird begrüßt, die Geburtstage der Kinder, die im Juli und August sind, werden im Kindergarten vorgefeiert, SchülerInnen werden verabschiedet und die Kinder, die im kommenden Kindergartenjahr in einer anderen Gruppe sind, werden mit verschiedenen Aktionen verabschiedet…
     

Eine ganz besondere Verabschiedung gibt es traditioneller Weise am Ende der gesamten Kindergartenzeit für unsere großen Vorschulkinder. Jedes Jahr werden sie mit einer Segensfeier vom Kindergarten verabschiedet, um im Herbst gestärkt in die Volksschule zu gehen. Unser Schulseelsorger Michael Scharf führte durch die Segensfeier.

Der Regenbogen soll uns immer daran erinnern, dass Gott uns liebt und uns beschützend umarmt.
Jedes einzelne Vorschulkind wurde gesegnet und durfte sein Regenbogenkerzenglas an der Osterkerze zum Leuchten bringen.
          

Nach einem abschließenden Gemeinschafts-Erinnerungsfoto klang die Segensfeier bei einem gemütlichen Beisammensein im Birkenhof aus.

Wir werden in den nächsten Tagen auch in den Gruppen das Kindergartenjahr stimmungsvoll ausklingen lassen und freuen uns auf viele weitere fröhliche, bunte, gemeinsame Momente!